Anleitung Secure Print

Schritt 1:

In der Printix App in der Taskleiste die Druckmethode umstellen auf „Später Drucken“:

 

 

Schritt 2:

Das Dokument auf dem gewünschten Drucker drucken.

 

Schritt 3 (Bei Bedarf):

Beim Drucker das gewünschte Papier auswählen (falls es mehrere Fächer gibt).

Fach 1 

Fach 2

Fach 3 

Fach 4 

Fach 5 

 

Schritt 4:

Bestätigung – Es wird ein Hinweis eingeblendet, dass das Dokument später gedruckt wird.

Schritt 5 (Bei Bedarf):

Sollte sich am Drucker ein QR-Code befinden, so kann dieser mit Hilfe eines QR-Code-Reader abgescannt werden.

Alternativ kann der Druckbefehl auch über die Printix App gestartet werden. (siehe Schritt 8).

Bei iOS ist eine App installiert, Android Geräte müssen eine beliebige QR Code Reader App aus dem Playstore runterladen.

 

Schritt 6:

Es öffnet sich eine Seite im Printix Browser.

Hier mit dem regulären vertical-Login einloggen.

Nach dem Login werden alle Dokumente angezeigt, die mit der Druckmethode „Später Drucken“ an den Drucker gesendet wurden.

                

 

Schritt 7 (bei Bedarf):

Über die Printix Website können Dokumente, die nicht gedruckt werden sollen, vom Smartphone aus auch wieder gelöscht werden.

 

Schritt 8

Sollte am Drucker kein QR-Code zu finden sein, kann man die Druckaufträge auch über die Printix App freigeben.

Hier sehen Sie die Schritte mit einem Android Smartphone.

Schritt 8.1

App über den Playstore installieren und starten, anschließend über „Anmeldung mit einer anderen Methode“ den vertical Login nutzen.

       

Schritt 8.2 (analog zu Schritt 6 und Schritt 7)

Nun können Sie alle Dokumente, die mit der Druckmethode „Später drucken“ gedruckt wurden in Ihrer App sehen und löschen oder drucken.

 

 

Schritt 9

Wenn Sie fertig sind denken Sie daran, die gewünschte Druckmethode wieder auf „Drucken“ umstellen.

 

Nicht hilfreich
Hast du eine Frage?